Besucher           
               
                                  
                                                       
                                                                                                                                                             
Diese Webseite wurde von mir, Anna Moosmayer in Auftrag gegeben. Sie ist nach meinen Wünschen erstellt, und spiegelt die heutige Gesellschaft mit all Ihren unmenschlichen Machenschaften gegenüber dem sogenannten "freien erwachsenen" Bürger Deutschlands.
Jeder Deutsche hat das Recht frei zu leben. Jeder? Ich nicht. Aufgrund einer "anonymen" Anzeige kam ich mit 97 Jahren in das Räderwerk der rechtlichen Betreuungsindustrie. Seitdem kämpfe ich für meine Freiheit und für die Freiheit aller Deutschen - Unsere "christlichen" und "demokratischen" Politiker haben 1992 die Weichen in Richtung "Dritte Diktatur" Deutschlands gestellt.
Jeder Deutsche, auch jeder Migrant, jeder Mensch auf diesem Planet hat das Recht Über die Machenschaften der Politik und Rechtssprechung in unserem "freien" Land Auskunft zu bekommen. Aus rechtlichen Gründen sind Teile der Seite nur für Mitglieder bzw. Personen mit berechtigtem Interesse über ein Passwort zugänglich.
Anna Moosmayer
Ich bin eine Frau in den besten Jahren. Körperlich und geistig fit - nicht behindert. Ich regle alle in meinem Alter wichtigen Sachen selbst. Für den Rest habe ich meine Bediensteten. Eine "rechtliche Betreuung" lehne ich mit meinem Natürlichen und Freien Willen entschieden ab. Bin Rentner und Ehrenvorsitzende in der Selbsthilfegruppe "Xxxxxx Xxxxxxxx-Xxxxxxxx" (Den Namen nenne ich aus Gründen des Personenschutzes meinens rechtlichen Betreuers nicht öffentlich). Näheres weiter unten im geschlossenen Mitgliederbereich. Ebenso bin ich aktiv im Widerstand gegen das Betreuungsgesetz und für den Erhalt der Ehe...,
Meine Fragen
Die Gefahr, in Deutschland wegen Verbreitung von Tatsachen bestraft zu werden, ist sehr groß. Deswegen habe ich alle meine Sorgen und Nöten in Fragen gepackt, die meisten sind allgemein gehalten und nicht persönlich. Personenbezogene Fragen befinden sich in der Rubrik "Meine Brisanten Fragen". Von dieser Reglung ausgeschlossen sind Fragen, die ich an Personen der Öffentlichkeit stelle. ...,
Selbsthilfegruppe "Xxxxxx Xxxxxxxx-Xxxxxxxx"
Leider nur für Mitglieder. Dies ist ein geschlossener Mitgliederbereich, der nur für die Selbsthilfegruppe "Xxxxxx Xxxxxxxx-Xxxxxxxx" bestimmt ist. Ausnahmen können nicht gestattet werden ...,
Ein Tag in Weissenau
22. und 23. Oktober 2009 - Mit großem Aufgebot der Polizei; und mißbräuchlicher Nutzung von Rettungskräften; und mit richterlichen Beschlüssen wurde ich gegen meinen Willen in die Alterspsychiatrie Weissenau gebracht und dort einen Tag festgehalten...,
rechtliche Betreuung ist nicht gleich "Betreuung"
Viele alte Menschen in Deutschland hören nur ein Wort: "Betreuung" oder einen Satz: "Wollen Sie betreut werden?". An Betreuung ist eigentlich nichts auszusetzen, hätten nicht findige Juristen eine negative Bedeutung in das Wort gelegt. Betreuung aus Großmutterszeiten war immer etwas Gutes. Heute, seit 1992 wird dem Wort Betreuung ein Beiwort zugefügt "gesetzliche", dieses Beiwort wird aber von den Behörden, öffentlichen und privaten Institutionen gegenüber den Opfern in den meisten Fällen verschwiegen. Also wenn irgend jemand in Ihrer Nähe, von Betreuung spricht, sofort Alarmglocken einschalten und sich von diesen Personen fernhalten...,
Mit "99" noch am Leben - ein Verbrechen?
Durch die leidenschaftliche Zeugung wurde mein Körper, mein Geist und mein ganzes Inneres mit einer Vitalität, Kraft und Gesundheit augestattet, daß ein Ende meines Lebens auf Erden mit 99 Jahren immer noch in Sichtweite ist. Kann ich meine Eltern dafür zur Rechenschaft ziehen? ...,
Mein rechtlicher Betreuer
Leider kann ich über dieses Thema wenig veröffentlichen, da erstens "mein" gesetzlicher Betreuer auf Kritik äußerst sensibel reagiert, zweitens mit mir nichts zu haben will, drittens er es ablehnt, daß mein Name und sein Name gleichzeitig genannt wird, obwohl es meines Erachtens Notwendig ist, da der gesetzliche Betreuer mich in seinen Aufgabenbereichen öffentlich nach meinem Willen vertreten soll. Viertens kenn ich meinen rechtlichen Betreuer nicht persönlich, da er jeglichen Kontakt mit mir ablehnt, Fragen, die mich betreffen, versucht er über "Dritte" teils mit Drohungen beantwortet zu bekonmmen, dadurch begeht mein gesetzlicher rechtlichen Betreuer einen gewaltigen Fehler nach dem anderen...,
1.000.000 (eine Miliion) offene Stellen !
An alle Deutschen über 18 Jahre. Aufgrund meiner Lebenserfahrung und meinem regen Geist, habe ich die derzeitige Wirtschaftslage untersucht. Ich bin zu dem Ergebniss gekommen, daß es in unserer Republick sehr viele Arbeitsplätze gibt. Eine Million offene Stellen habe ich entdeckt...,
Kdzehunc78978jdj Gsddhrcbnbnckdf
Farsvxvtuwebxjksd
Sdfgbfdbvdfbngdfn Vcbvcmgvmfhgherg
cbnbcvmghk,tetb
Sdffgerzbnbxc Vbdfhrtujmghcbxvyb
Fbnvbvycbxyxcvbv
Xycvbxbcvnbcmnb Cvxbcvncxvnbvmfghjfg
Cvbncxncxvncxvnsfghj
  Countdown bis zum Ende
 meiner rechtlichen Betreuung
Vcncvbxnfghs Vcbncvdhgsdfhngf
Asdfdasfgasdgfsd
Mein Leben
Als ich 1909, mitten im Frieden, mit einer elterlichen Leidenschaft, in einem Bett, das zur einen Hälfte in Italien und zur anderen Hälfte in Österreich stand, gezeugt wurde, also meine Zellteilung begann, konnte sich keiner vorstellen, daß ich 100 Jahre später immer noch auf diesem Planeten verweile. Aus dem leidenschaftlichen Anfang wurde ein bewegtes Leben - mit Freud und Leid... ,
Richterliche Beschlüsse
Richter sind wahrscheinlich die sonderbarsten Menschen in unserer Gesellschaft. Stehen Sie doch immer mit einem Bein am Gefängnissrand. Es gibt welche, die können, oder wollen keine Akten lesen. Dann gibt es welche, die lassen Sozialhilfebetrug zu. Und wieder welche, die fassen Beschlüsse gegen Personen und wenn diese Personen die Beschlüsse befolgen, werden sie gejagt, weil sie nicht gegen die richterlichen Beschlüsse verstoßen...,
Meine Brisanten Fragen
Leider für die Öffentlichkeit gesperrt. Die Sperrung erlaubt es, einem begrentzten Personenkreis, Fragen zu stellen, ohne daß es strafrechtliche Folgen aller Beteiligten nach sich zieht.
Zugang erhalten nur Rechtsgelehrte die ein Interesse bekunden mir zu helfen. Ebenso können Journalisten, die ein berechtigtes Interesse zu einer möglichen Reportage kundtun auf Antrag Zugang erhalten. Des weiteren erhalten auf Antrag Wissenschaftler und Politiker Zugang, wenn sie ein berufliches Ziel verfolgen.
Alle Personen, die an meinem Lebensumstand (Zwangsweise rechtliche Betreuung) beteiligt sind, erhalten, soweit Fragen gestellt werden, die auf die Person bezogen werden kann auf Antrag Zugang zu dem geschlossen Raum - Das bedeutet jeder, der am Fall Anna Moosmayer beteiligt ist, zur Zeit ca. 140 Personen des öffentlichen Lebens, kann vorab ein Paßwort beantragen, daß ihm zum Zeitpunkt der Einstellung einer Frage, zugestellt wird. ...
,
Leben ohne Strom
Wenn der gesetzliche Betreuer die Zahlungen für den elektrischen Strom einstellt, bleibt nur noch offenes Licht und Feuer. Seit September 2009 wurde durch meinen rechtlichen Betreuer die Bezahlung meiner Stromrechnung bei meiner Bank untersagt. Für das Leben ohne Strom habe ich mich bereits mit ausreichend Kerzen, Petroleum mit den dazugehörigen Lampen und Brennern, sowie Gas für meine Gaskocher und Wassererhitzer eingedeckt. Der Vorrat dürfte bei durchschnittlicher Lebensweise für 3 bis 5 Jahre halten. Hat übrigens eine Unmenge an Geld gekostet. Meine Großeltern hatten 60 Jahre ihres Lebens keinen Strom - durften dann am Lebensende mit elektischem Licht ihr Leben beeenden. Ich dagegen werde wie meine Urgroßeltern bei Kerzenschein mein Leben beenden...,
Sozialverträgliches Frühabsterben
Um die Sozialkassen in Deutschland zu sanieren, habe ich lange gebraucht um zu folgendem Ergebnis zukommen. Das "Sozialverträgliche Frühabsterben"; dies wird in Zukunft zum Volkssport Nummer 1 mutieren. Es wird eine Art sportlicher Wettkampf sein, bei dem Sieger ist, der auf die Sekunde genau stirbt...,
Unsere Ehe - unsere Festung ?
... ein Spruch aus frühen Jahren der zwischnmenschlichen Beziehungen. Heute durch die bundesdeutschen Gesetze eigentlich nicht haltbar. Das 1992 geschaffene "Ermächtigungsgesetz" erlaubt den Behörden in jede bestehende Ehe einzubrechen und diese zu zerstören...,
"BRD" - "Drittes Reich" ein Vergleich
Es war nicht einfach für mich, die BRD gegenüber dem Dritten Reich gut aussehen zu lassen. Aber es gibt noch Bereiche, z.B. Beginn eines Weltkrieges, wo die BRD gegenüber dem Dritten Reich punkten kann. Mit den 2500000 Betreuten seit 1992 ist die BRD allerdings dem Dritten Reich weit voraus, was die Entrechtung der deutschen Bevölkerung angeht. Krieg ist ja auch schon in Aussicht gestellt worden...,
Der 10.000 Euro - JOB
Junge Leute, alte Arbeitssuchende! Ich habe ihn gefunden, den Traumjob mit einem möglichen Monatseinkommen von über zehntausend Euro (leider nur Brutto) aber sicher und gesetzlich garantiert...,
Vsdfgvsdfgvsdfg Fagfdhdfghnbdfvbsdf
Hdfshbdsbfadhdfgjhsfg
Dfhgdfshsdfgdfh Sjhdfgghbdfhjnfgmjhgd
Gdfnhdfgsghbdfhbdfs
Hbdfbdfshbdfgsb Sfghbdfghnbdfgs
Fdhbdfghbndfghngdfs
Sdfbdbdfbfdgsdfhter Terzhdhdshert
Sdgfhgdfhdfghdfgh
Tzurtzujtzjfgbvb Jjfjhgiktezurthrtzz
Xvbcxybhdfghsdfgh
2008 - 2010 © Copyright Anna Moosmayer, Sonnhalde 28, 88709 Meersburg, All rights reserved.